Bericht


Kreisklasse A: TV St. Georgen 2 - SV Zunsweier 2 23:16 (15:9)

Klarer Sieg für den TV St. Georgen im Aufstiegsspiel

Gegner an diesem Tag: die SV Zunsweier 2.

Die Partie begann mit einem guten Start für den TV St. Georgen, so dass es in der fünften Spielminute bereits (4:1) für den TV St. Georgen stand, allerdings schaffte  es der SV Zunsweier schon in der 10 Minute zum (4:4) durch Michel Nock auszugleichen. Bis zur 20. Minute konnte der TV St. Georgen durch vielen schnelle aufeinanderfolgenden Treffer den Vorsprung zu einem Spielstand von (11:6) wieder ausbauen. Diesen Vorsprung von 6 Toren konnte der TV St. Georgen bis zur Halbzeit halten und so ging es mit einem Spielstand von (15:9) in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeitpause konnte der TV St. Georgen sich durch zwei Treffer von Maximilian Link weiter absetzen doch dann konnte man die Würfe nicht mehr sehr gut verwerten und der SV Zunsweier kam auf drei Tore hinter dem TV St. Georgen ran. Danach konnten der TV St. Georgen seinen Vorsprung wieder weiter zu einem Spielstand von (20:15) ausbauen. Aber der 52. Spielminute bleib dieser Vorsprung auch bestehen und der TV St. Georgen 2 konnte seinen Aufstieg in die Bezirksliga sichern.

Für den TV St. Georgen spielten:

David Bublies, Jonas Riege (2), Simon Kovacovski (1), Maximilian Link (7),, Pascal Schleth (1), Julian Jerke (5), Moritz Kitiratschky, Julian Bertol, Yannick Palmer(3), Erik Groh (2), Lucas Ratzinger(1), Andi Jantzen (2), Tobi Hänse