Bericht


mJD-BK: HSG Hanauerland : TV St. Georgen/Schw., 27:19 (11:8)

Schwieriges Spiel beim Spitzenreiter

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast beim Spitzenreiter der HSG Hanauerland. Wir haben mit einem schwierigen und intensiven Spiel gerechnet, genau das haben wir auch bekommen.

Von Beginn an war es ein hart umkämpftes Spiel, es ging immer hin und her. Keine Mannschaft bekam so richtig Zugriff in der Abwehr. Beide Teams waren mehr auf den Angriff und aufs Torewerfen konzentriert. Wobei beide Torhüter den einen oder anderen Ball parieren konnten. Bis zur Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel und die HSG führte nur mit 11:8.

In den ersten paar Minuten der 2. Halbzeit konnte die HSG Hanauerland durch viele gute Einzelleistungen und Würfen aus der 2. Reihe davon ziehen. Die Jungs vom Roßberg mussten zusehen wie der Rückstand Tor um Tor anwuchs. Wir haben alles probiert um das Spiel noch zu drehen, egal ob eine Manndeckung, eine sehr offensive Abwehr oder eine kompakte Formation, wir bekamen keinen Zugriff auf die sehr gut aufgelegte HSG.

An diesem Tag war die HSG Hanauerland einfach zu stark und wir mussten uns mit 27:19 geschlagen geben.

Grüße Jonas

Weisshaar 2, Rieger 1, Rieger 1, Köpplin 1, Kühnel 2, Lobmeier 1, Weißer 11