Bericht


Am Samstag den 28.10.23 sind wir die Reise nach Friesenheim angetreten.

Mit viel Motivation, die wir aus dem letzten gewonnenen Spiel mitnahmen, starteten wie im zweimal drei gegen drei in das Spiel.
Hier spielten wir durch ein schönes Zusammenspiel mit kurzen Pässen den Ball nach vorne und nutzten die Torchancen dabei gut, jedoch hielt der starke Torwart der gegnerischen Mannschaft viele Würfe. Das Zusammenspiel war trotzdem sehr schön anzusehen, da sich die Kids immer wieder gegenseitig aufgemuntert haben und nicht die Köpfe hängen gelassen haben. Einige Fehler in der Abwehr machten es den Friesenheimer Kids jedoch leicht Tore zu werfen, und wir gingen mit einem Spielstand von 10:5 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit lag der Fokus nun auf einer besseren Abwehr und viel freilaufen ohne Ball, damit wir erneut Torchancen haben. Nicht alle Chancen verwandelten wir in Tore, jedoch war der Kampfgeist von jedem einzelnen da.
Abspracheprobleme in der Abwehr kosteten uns jedoch auch in der zweiten Halbzeit wieder einige Gegentore, da die gegnerische Mannschaft wiederholt Tore machen konnte und wir nicht schnell genug hinterher in die Abwehr gekommen sind. Somit gewann der TV Friesenheim mit einem Endstand von 19:12.

Weiter geht es am 19.11.23 um 12:30 daheim auf dem Rossberg gegen Offenburg. Wir freuen uns über jede Unterstützung