Bericht


TV Damen weiterhin ungeschlagen!

Trotz Sonntagspiel um 17.00 Uhr reisten wir hochmotiviert nach Ottenheim um weitere 2 Punkte nach Hause zu holen. Die ersten Minuten gestalteten sich sehr ausgeglichen, die Abwehrreihen standen auf beiden Seiten gut und packten ordentlich zu, dennoch schafften wir es nach 10 Minuten 4:2 in Führung zu gehen. Nach Ballgewinnen in der Abwehr oder schönen Torwartparaden konnten wir unser gewohntes Tempospiel, welches an diesem Sonntag eher selten zu sehen war, doch noch zum Einsatz bringen und dadurch unseren Vorsprung Stück für Stück auf 14:9 zur Halbzeit ausbauen. In der Halbzeit war uns jedoch klar, dass wir gegen die gut aufspielenden Ottenheimerinnen nicht nachlassen durften. Das setzten wir gut um und konnten somit unseren Vorsprung bis zur 35. Minute auf 17:10 ausbauen. Mit einer offenen 5-1-Deckung versuchte Ottenheim uns nochmal das Leben schwer zu machen. Wir liesen uns dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen, durch die entstehenden Lücken erzielten wir weiter Tore, sodass wir bis zur 50. Minute unseren Vorsprung auf 8 Tore ausbauen konnten. Durch ein ruhiges und konzentriertes Angriffspiel brachten wir das Spiel mit 30:23 sicher und verdient nach Hause.

Es spielten: Cheyenne Ruiz Lujan (Tor), Silja Torma (Tor), Laura Walter (2), Nele Hüther (4), Ronja Holzmann (11), Nadine Beha (1), Maike Staiger (7/4), Yvonne Beha, Maxi Marie Schondelmaier (1), Mika Schreiner (4/1), Fabienne Malena

Jetzt freuen wir uns auf das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Ortenau Süd am kommenden Sonntag um 16 Uhr in heimischer Halle. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung, da es unser Ziel ist, uns ungeschlagen in die Winterpause zu verabschieden.

Maike & Sili